Erfolgreicher Triathlonsaisonauftakt in Ober-Grafendorf  - Podestplatz und Landesmeistertitel für Petra Leichtfried!

 

 

 

Am Samstag, den 7. Mai, konnte erstmals die in den letzten Monaten antrainierte Form für die kommende Triathlon-Saison getestet werden. In diesem Sinne gingen drei Athleten/innen der Sportunion Waidhofen/Ybbs über die olympische Distanz in Ober-Grafendorf an den Start. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden ebenso die niederösterreichischen Landesmeisterschaften ausgetragen.

 

 

 

Bei etwas bescheidenem Wetter wurde es nun für Petra Leichtfried, Michael Wallner und Andreas Rieder-Kromoser ernst. Geschwommen wurden zwei Runden (1500 m), Landgang inklusive, im Ebersdorfer See bei erfrischenden 18 °. Danach ging es auf die Radstrecke, bei der es auf teilweiser nasser Straße vier Runden (40 km) zu bewältigen gab. Zum Schluss gab es drei Laufrunden bei idealen Temperaturen zu meistern. Alles in allem gelang dies Michael Wallner mit einer Zeit von 2 Stunden und 16 Minuten am schnellsten und belegte damit den 9. Rang in der Klasse M30-34. Nach einer guten Schwimmleistung musste leider Triathlonrookie des Jahres, Andreas Rieder-Kromoser, wegen eines Raddefekts aufgeben. Petra Leichtfried finishte mit einer Zeit von 2 Stunden und 28 Minuten. Sie belegte damit in ihrer Klasse W30-34 den dritten Rang und konnte sich ebenso in ihrer Klasse den Landesmeistertitel holen. Ein durchwegs gelungener Start in die Saison war geglückt und die nächsten Wettkämpfe klopfen bereits an!