Opponitzer Hügellauf: WGT Girl und Union Athletin Julia Mühlbachler verteidigte ihren Titel das 4.Mal in Folge!

 

 

 

Am 9.Juni 2018 fand heuer der 15.Opponitzer Hügellauf statt, der auch wieder Teil der Eisenstraßelauf-Cup Serie ist. Vier Sportunion Athleten wagten sich heuer auf die sehr anspruchsvolle "hügelige" Distanz mit beinahe 200 Höhenmeter auf der 6km langen Forst-/Wiesen-/Wald- und Asphaltstrecke.

 

 

 

So konnte Julia Mühlbachler zwar ihren eigenen Streckenrekord des Vorjahres nicht knacken, kam aber mit 26:49min und knapp einer Minute Abstand zur zweiten Dame Lucia Resch, wieder als schnellste Dame ins Ziel.

 

 

 

Trotz der schwülen und heißen Temperaturen gab es weitere tolle Stockerlplätze. Rene Vojtek wurde mit 24:03min Dritter in seiner Altersklasse und Gesamt Sechster! Den ersten Platz konnte heuer erstmalig Christoph Lueger mit einer grandiosen Zeit von 22:42min für sich verbuchen. Das erste Mal in Opponitz mit dabei war auch Cornelia Großschartner, die diesen anspruchsvollen Lauf als 6.Dame gesamt und 2. in ihrer Klasse finishte. Eine starke Leistung kam auch von Wagner Hermann, der beim Bergablaufen seine Beine besser laufen lassen konnte, Julia Mühlbachler noch überholte und mit einer Endzeit von 26:20min Dritter ins seiner Klasse wurde.

 

Der nächste Eisenstraßen-Lauf findet am 1.7.2018 in Göstling/Ybbs statt.