VOM FRÜHLING IN DEN SCHNEE

 

Norbert Dürauer Sechster am Hochkar

 

 

 

7km Trailrun, 9km MTB und 2x270HM Skitour – das sind die Teildisziplinen der Hochkar-Challenge, heuer ausgetragen am Samstag, 13.04.2019. Nicht weniger als 100 Einzelstarter stellten sich in diesem Jahr dieser Herausforderung und sorgten damit für einen neuen Teilnehmerrekord. Von der Sportunion Waidhofen mit dabei war Norbert Dürauer.

 

 

 

Während die sehr hügelige Laufstrecke bei der ehemaligen Mautstation noch bei angenehmen Temperaturen und im Grünen ausgetragen wurde, herrschten weiter oben am Hochkar noch tiefwinterliche Bedingungen mit leichten Minusgraden und sogar ein paar Schneeflocken.

 

 

 

Norbert Dürauer fand von Beginn an einen guten Rhythmus und wechselte als Vierter sowohl vom Lauf auf das MTB als auch später in die Tourenskischuhe. Knappe Zeitabstände sorgten in der Abschlussdisziplin noch für zahlreiche Überholvorgänge und brachten dem Zeller schließlich nach 1:52 Stunden den guten sechsten Gesamtrang ein, rund zwei Minuten hinter einem möglichen Podestplatz.

 

 

 

Auch die Youngsterstriathletinnen der Sportunion stellten sich in einer Staffel dieser Herausforderung. Platz 9 Staffel weiblich für Lena Eibenberger (Lauf), Lena Haberfellner  ( Rad) und  Julia Scheuchel ( Ski ).