Bronzemedaille für Damjan Eror bei den Hallenlandesmeisterschaften!

 

 

 

Als erste Landesmeisterschaft der Leichtathleten 2020 fanden am vergangenen Samstag die Hallenmeisterschaften der Allg. Klasse und der Klasse U 18 im Dusikastadion in Wien statt.

 

 

 

Damjan Eror trat das erste Mal für die Sportunion Waidhofen/Ybbs bei einer Meisterschaft an, und zwar über 3000m. Ziel war es, auf der engen Bahn Erfahrung zu sammeln. Als Jüngster belegte er in 9:58,26 min. den hervorragenden dritten Platz, was die Bronzemedaille in der Klasse U 18 bedeutete. Damit erfüllte er auch die Kriterien des Hopekaders des Verbandes.

 

 

 

Haris Mulalić lief erstmals 800m und wurde in 2:29,80 min. guter Siebenter. Auch Ajdin Hasić durfte erste Erfahrungen sammeln. Er lief als U 14 Schüler außer Konkurrenz die 800m in 2:37,58 min.