Grasberg Bergzeitfahren 2019 – Sportunionathleten treten erfolgreich in die Pedale!

 

 

 

Am 5.10.2019 galt es heuer wieder die Strecke von 2,4 km und 215 Höhenmetern auf den Grasberg so schnell wie möglich zu überwinden, jedoch dieses Jahr bei sehr nasskalten Herbstbedingungen.

 

 

 

Knappe 60 Athletinnen und Athleten standen am Start und wurden im einminütigen Abstand ab 14:00 Uhr auf die Strecke geschickt. Die Sportunion Waidhofen war mit über 10 Teilnehmern gut vertreten. Die starke Teilnehmerzahl brachte auch starke Ergebnisse.

 

 

 

Julia Mühlbachler gewann mit großem Abstand die Damenwertung (9:44min) und sicherte sich auch den Sieg der "Mostviertel Trophy", eine Kombiwertung aus dem Zeitfahren in Mauer und dem Bergzeitfahren auf den Grasberg. Elke Kogler startete ebenfalls bei beiden Bewerben und erreichte nach Herta Frehsner den 3. Platz der Mostviertel Trophy.

 

 

 

Herbert Eibl und Michael Wallner standen im Rahmen der Mostvierteltrophy auf Platz 2 und 3 auf dem Podest.

 

 

 

Bei den Nachwuchsathleten holte sich die Sportunion in der Grasbergwertung den Sieg. Alexander Grabner gewann die Schülerklasse mit einer Zeit von 14:57min.

 

 

 

Bei der Altersklasse Masters II erreichte Robert Danner mit einer Zeit von 11:04min den 2. Platz.

 

 

 

Die Gewinner der Buchenbertrophy, der Kombiwertung aus dem Grasberg Bergzeitfahren und dem Buchenberglauf, werden kommenden Samstag (12.10.2019) im Rahmen des Buchenberglaufes gekürt.