Einzelzeitfahren Mauer – Platz 1 bei den Damen für Julia Mühlbachler!

 

 

 

Am Samstag, dem 3.8.2019 fand heuer zum 14. Mal das Einzelzeitfahren des RC Urltal in Mauer statt. Mit dabei auch einige Triathleten der Sportunion Waidhofen/Ybbs, die sich bei diesem Rennen voll auf die Raddisziplin konzentrieren konnten.

 

 

 

Der 13 km Rundkurs führte von Mauer, über Spiegelsberg, Gunnersdorf, Aschbach, Öhling und zurück nach Mauer. Der Startschuss für den ersten Fahrer fiel um 14:00 Uhr. Danach starteten die knapp 100 Teilnehmer in 1-Minuten Abständen.

 

Das Anfangs windige, aber trockene Wetter schlug bei ungefähr der Hälfte der Starter um auf Regen, Gewitter und Hagelschauer, die kurzfristig sogar die beiden Unterführungen der Strecke überfluteten. Kurz wurde eine Rennunterbrechung vom Veranstalter ins Auge gefasst.  Da sich das Wetter wieder besserte, konnte das Rennen weiterhin durchgeführt und beendet werden.

 

 

 

Herbert Eibl erreichte in seiner Altersklasse den 2.Platz mit einer Top-Zeit von 17:51min (Durchschnittsgeschwindigkeit 44,1km/h).

 

Michael Wallner konnte mit einer Zeit von 20:20 (Durchschnittsgeschwindigkeit 38,7km/h) beweisen, dass ihn selbst der Hagel kaum langsamer werden ließ.

 

Bei den Damen konnte Julia Mühlbachler ebenfalls ein gutes Resultat beweisen. Mit einer Zeit von 20:33min (Durchschnittsgeschwindigkeit 38,3 km/h) gewann sie die Gesamt-Damenwertung. Elke Kogler finishte ebenfalls mit einer guten Zeit von 24:14min (Durchschnittsgeschwindigkeit 32,5km/h).