Samuel Leitner für die Balkan Championships der Jugend nominiert

 

 

 

Samuel Leitner wurde aufgrund seiner Saisonleistungen schon vor Längerem vom Österreichischen Leichtathletikverband in das Team für die Balkanmeisterschaften der Jugend in Kraljewo (Serbien) einberufen.  Am 14. August ist es nun soweit. Eigentlich hatte er Limits für die Jugend-Europameisterschaft in Rieti (Italien) über 1500m und 2000m Hindernis. Diese wurden allerdings zum Leidwesen schon im Frühjahr aufgrund der Coronaentwicklungen in Italien abgesagt. Trotzdem, es ist sein erster internationaler Einsatz, und die Vorfreude ist riesengroß. Da alle Bewerbe an einem Tag absolviert werden, kann er nur an einem teilnehmen. Sein Sieg und die tolle Zeit von 6:09,54 min. bei den Staatsmeisterschaften im 2000m Hindernislauf im Mai gab für den ÖLV den Ausschlag, ihn da starten zu lassen. Knapp vor seinem 17.Geburtstag sicher ein tolles sportliches Erlebnis. Als letzten Test bestreitet er am 6. August bei der Sparkassen-Laufnacht im Alpenstadion in Waidhofen/Ybbs den 3000m – Lauf.