Auseetriathlon 2018 – 3 Landesmeistertitel und zahlreiche Podestplätze für Sportunion-Triathleten!

 

 

 

Am Mittwoch, 15.8.2018, fand in Blindenmarkt der traditionelle Auseetriathlon bei besten Bedingungen statt. 47!!!! Sportunion-TriathletenInnen nahmen bei den diversen Bewerben teil….und die Ergebnisse können sich sehen lassen!

 

 

 

Zuerst starteten die Fun-Triathlonteilnehmer. 200 m Swim, 12 km Rad und 1,7 km Lauf waren bei dieser Einstiegsdistanz zu bewältigen. Die Waidhofner Nachwuchsathleten zeigten hier beeindruckende Leistungen. Bei ihrem ersten Triathlonstart konnte Julia Scheuchel bereits Platz 3 erkämpfen, dicht gefolgt von Laura Tatzreiter auf Platz 4, als eine der jüngsten Athletinnen. Sara Wadsak, ebenfalls zum ersten Mal am Start, folgte auf Platz 7. Eine tolle Leistung spulten hier auch Sandro Tatzreiter, der gleich 2 Disziplinen übernahm ( Swim und Run) sowie Marlene Grillitsch ( Radsplit) ab. Platz 2 in der Staffelwertung für die beiden jungen Triathleten.

 

 

 

Bei der Sprintdistanz, bei welcher auch die Nö.Landesmeisterschaften ausgefochten wurden, zeigten ebenfalls die Nachwuchsathleten Lena Haberfellner und Jakob Schneider was sie draufhaben. Platz 1 für Lena, mit fast 5 Minuten Vorsprung auf ihre Kontrahentin und einer tollen Schwimmzeit von nur 11:55 Minuten. Mit diesem Ergebnis erkämpfte sie den Landesmeistertitel in der Kategorie U 18.  Ebenfalls   Platz 1 Kategorie U 18 für Jakob.

 

 

 

Bei den Damen punktete einmal mehr Sabine Strambach als Schnellste der wgt-Ladies mit Platz 2 W 40 und dem Vizelandesmeistertitel in der Klasse W 40. Dicht gefolgt von  Daniela Geierlehner, die den 3.Platz bei den Landesmeisterschaften Klasse U 23 erkämpfte. Platz 2 für Christine Ungerböck Klasse W 55. Schnellster UNION-Athlet war Michael Wallner ( 1:15:22 Stunden) , vor Dieter Forster ( 1:16:46 Stunden) und Markus Simmer ( 1:17:13 Stunden).

 

 

 

Erfolgreich auch die UNION-Staffeln im Sprintbewerb. Hier zeigten die woman goes tri-Damen, dass kein Weg an ihnen vorbeiführt. Platz eins bis drei wurden von den Wgt-Damen belegt. Allen voran die Siegerstaffel mit Julia Liendl Swim, Victoria Schenk Rad und Cornelia Großschartner Lauf. Platz 2 für Monika Kimmeswenger, Doris Langsenlehner, Claudia Etzelsdorfer. Auf Platz drei punkteten die Nachwuchsathletinnen Anna Maierhofer Swim, Theresa Schmid Run mit wgt-Lady Elke Kogler Rad.Eine sehrschnelle Damenschwimmzeit, nämlich 12:09 Minuten, lieferte Elli Neunteufel als mixed-Staffelschwimmerin ab.  Die Nachwuchsathletinnen Sofia Hauenschild und Sophia Gerstmayer zeigten ebenfalls tolle Leistungen bei den Schwimmzeiten im Bereich Staffelschwimmerinnen. Sofia benötigte für 750 m Swim nur 13:14 Minuten und Sophia Gerstmayer bewältigte die Strecke in 14:18 Minuten. Den 2. Platz erkämpfte hier die Mixed – Staffel mit  Bettina Buder Swim ( 13:48 Minuten)  Radfahrer Nico Riegler ( 30:33 Minuten) und Läufer Philip Frehsner (19:29 Minuten).   

 

 

 

 

https://www.dropbox.com/sh/2tsk1oeclympqti/AAAFuDIQDeptGJ97xsAtR0Hla?dl=0

 

 

 hier findet ihr Fotos vom Bewerb aufgenommen von Elli Neunteufel

Copyright Ebner Josef

Fotos Copyright Josef Ebner

Fotos copyright Josef Ebner