2.Platz beim Ötscherrun für Sportunionläufer Hermann Wagner!

 

 

 

Mit einem zweiten Platz in der Altersgruppe M60 beendete Hermann Wagner sein erstes Antreten beim Ötscherrun.

 

 

 

Schneebedingt ging es nach einer 5 km-Schleife im Tal nicht über den Rauen Kamm, sondern den Wanderweg entlang über Riffelsattel und Ötscherschutzhaus zum Gipfel und von dort die gleiche Route wieder zurück nach Lackenhof. 18 km und 1100
Höhenmeter waren zu bewältigen. Mit der Zeit von 2 Stunden, 5 Minuten
und 36 Sekunden reihte sich Wagner als Gesamt-13-ter ins Endklassement
der 115 Starter/innen ein. "Es war eine starke Herausforderung, die mir
aber viel Freude gemacht hat. Ich konnte mir die Kräfte gut einteilen
und bin sehr zufrieden", so seine Sicht auf den zweiten Berglauf in
dieser Saison.